Albino_Flaneur

Der Flaneur

Edmund White

Paris, das ist mehr als Notre-Dame und Moulin Rouge. Edmund White lädt uns ein zu einem besonderen Spaziergang durch die französische Hauptstadt: Fernab der großen Attraktionen führt er uns in verträumte Cafés, versteckte Museen und geheimnisvolle Orte wie das Hôtel de Lauzun, in dem der junge Baudelaire ein- und ausging. Auf den Spuren großer Schriftsteller wie Hemingway, Balzac und Rilke lässt White die Bohème vergangener Zeiten lebendig werden und beschwört zugleich das brodelnde Lebensgefühl einer multikulturellen, modernen Metropole. Eine leichtfüßige Annäherung an Paris und sein Lebensgefühl – und ein Buch über den Genuss des Flanierens.

Pressestimmen:

„Edmund White erzählt eine so wunderbare Geschichte, dass ich ihm zuhören würde, egal über welches Thema er sprechen möchte.“
New York Times Book Review

„Herrlich.“
Los Angeles Times

„Ein erfrischender Blick auf die Gegensätze von Paris.“
The Guardian

Über den Autor:

Edmund White, 1940 in Cincinnati, Ohio, geboren, zählt zu den bedeutendsten amerikanischen Schriftstellern der Gegenwart. Gemeinsam mit anderen Autoren gründete er Anfang der achtziger Jahre die Gruppe Violet Quill, die die schwule Literatur in den USA entscheidend prägte. Bekannt wurde er vor allem durch seine autobiografisch gefärbte Romantrilogie Selbstbildnis eines Jünglings, Und das schöne Zimmer ist leer und Abschiedssymphonie. Außerdem veröffentlichte er Biografien über Jean Genet, Marcel Proust und Arthur Rimbaud. Auf Deutsch erschienen zuletzt die Romane Jack Holmes und sein Freund, Hotel de Dream und Whites New-York-Memoiren City Boy. Für sein literarisches Schaffen erhielt White zahlreiche Preise, unter anderem den Award for Literature der American Academy of Arts and Letters, den National Book Critics Circle Award und den Preis des Festivals von Deauville für sein Gesamtwerk. Nach langen Jahren in Paris lebt Edmund White heute wieder in New York.

Februar 2016

19.99

Bei genialokal bestellen

Autor

Edmund White

Übersetzung

Heinz Vrchota

Ausstattung

Hardcover mit Schutzumschlag und Lesebändchen

ISBN

9783959850797

Erscheinungsjahr

2016

Seiten

192